Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 17. Aug 2018, 06:16



Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Einbau Mountune Breather Plate 
Autor Nachricht
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Beiträge: 346
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 57 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
1  Einbau Mountune Breather Plate
Habe heute meine Breather Plate eingebaut.
Habe mich an die Anleitung von Hanks RS Logo gehalten: http://www.hanksrs.com/modifications.htm
Bis auf diese blöden Steckverbindungen, die sich manchmal mehr als nötig wehren :doh: , ein relativ leichter Einbau.
Dateianhang:
IMG_20180804_150307.jpg
IMG_20180804_150307.jpg [ 2.46 MiB | 841-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20180804_145610.jpg
IMG_20180804_145610.jpg [ 4.13 MiB | 841-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20180804_145636.jpg
IMG_20180804_145636.jpg [ 4.05 MiB | 841-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_20180804_152300.jpg
IMG_20180804_152300.jpg [ 2.44 MiB | 841-mal betrachtet ]


Sa 4. Aug 2018, 17:05
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 13:12
Beiträge: 14
Wohnort: Altena -- MK TT 1337
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Blue and Black
Baujahr: 2. Nov 2017
Mit Zitat antworten
2  Re: Einbau Mountune Breather Plate
Darf ich einmal fragen wofür diese Platte ist? Habe das noch nie gesehen


Sa 4. Aug 2018, 17:57
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jun 2017, 19:56
Beiträge: 407
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 104 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: xxx
Farbe: Slate-Grau
Baujahr: 17. Mai 2017
Mit Zitat antworten
3  Re: Einbau Mountune Breather Plate
Der Öldampf aus dem Kurbelgehäuse und dem Zylinderkopf wird durch die Breather Plate (Kurbelgehäuseentlüftung) besser aufgefangen. Der größte Teil bleibt dann im Kurbelgehäuse und wird nicht wieder in das Luftansaugsystem zurückgedrückt.

_________________
Ich sehe was, was du nicht siehst, und das war ich.


Sa 4. Aug 2018, 22:51
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 13:12
Beiträge: 14
Wohnort: Altena -- MK TT 1337
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Blue and Black
Baujahr: 2. Nov 2017
Mit Zitat antworten
4  Re: Einbau Mountune Breather Plate
Ok danke schön für die Info. Glaube ist vom Prinzip so eine Art Catch Tank dann?
Bringt es etwas beim RS Logo oder sollte man es haben?


Sa 4. Aug 2018, 23:12
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jun 2017, 19:56
Beiträge: 407
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 104 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: xxx
Farbe: Slate-Grau
Baujahr: 17. Mai 2017
Mit Zitat antworten
5  Re: Einbau Mountune Breather Plate
Dilirium hat geschrieben:
Ok danke schön für die Info. Glaube ist vom Prinzip so eine Art Catch Tank dann?


Richtig

Zitat:
Bringt es etwas beim RS Logo oder sollte man es haben?


Keine Ahnung da ich nicht weiß wieviel Öldampf sich wirklich bildet.
Laut Mountune :
Zitat:
"Motoren mit Direkteinspritzung, wie der 2,3-Liter-EcoBoost im Focus RS, erzeugen Öldampf....."


Wobei das anderen Motoren eigentlich auch machen....kenne das nur von meiner alten Vergaser Ducati.
Da hab ich ne Kurbelgehäuseentlüftung mit Kohlefasermembran + offene Entlüftung eingebaut :pfeif: und wenn ich sehe was da trotzdem manchmal noch fürn Siff rauskommt...den möchte ich nicht auf meinen Ventilen haben.

Mountune:
Zitat:
Dieser Dampf kann eine Ansammlung von Kohlenstoffablagerungen auf dem Einlassventil verursachen, die die Motorleistung reduzieren.


Ob es Sinnvoll ist muß jeder selber entscheiden. Auf Grund meiner Erfahrungen mit dem Motorrad hab ich das Teil verbaut.

_________________
Ich sehe was, was du nicht siehst, und das war ich.


So 5. Aug 2018, 11:31
Profil
RS-Guru

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 911
Danke gegeben: 60 mal
Danke bekommen: 135 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
6  Re: Einbau Mountune Breather Plate
Entleert ihr das dann immer mitm Motorölwechsel?


So 5. Aug 2018, 16:20
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Beiträge: 346
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 57 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
7  Re: Einbau Mountune Breather Plate
_Focus_RS_ hat geschrieben:
Entleert ihr das dann immer mitm Motorölwechsel?

Nö, da muss nichts entleert werden, das Öl fließt aus diesem Labyrinth durch ein Loch unten wieder zurück in den Motor.


So 5. Aug 2018, 16:35
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 468
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 57 mal
Danke bekommen: 30 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
8  Re: Einbau Mountune Breather Plate
scheiße...

ich will sowas auch....

Aber solch eine Art von Umbau ist für mich leider zu viel, dass ich es mal irg wo machen könnte.. son foak....
Hätte echt gerne große Garage (bzw. überhaupt mal eine) mit Werkzeug und Lifter oder Tunnel..... come on life... :fuck2:

Hatte mir nämlich erst gestern ein Vid auf Youtube von Blackes Garage (ka wie man den nun genau schreibt) über den Einbau der Catch Can angeschaut.
Also für mich ist das viel Aufwand..

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mo 6. Aug 2018, 00:29
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jun 2018, 07:59
Beiträge: 39
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 2 mal
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 7. Jun 2016
Mit Zitat antworten
9  Re: Einbau Mountune Breather Plate
Ich sehe sowas auf jeden Fall als sinnvoll an, nach dem ich ca. 200ml aus meiner OCC an meinem V8 nach 18000km zusammen hatte.
Allerdings war das dort sehr einfach, eine OCC zu montieren (PCV Anschlüsse waren beide oben direkt unter der Plastikmotorabdeckung), und es wirkt ja bei Hanks RS Logo so, als ob er trotz Breather Plate noch einiges an Öl aus der OCC geholt nach nach 3000 Meilen. Bin daher unsicher, ob da dann nur eine Breather Plate reicht...


Mo 6. Aug 2018, 11:12
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Beiträge: 346
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 57 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
10  Re: Einbau Mountune Breather Plate
Da muss man aber Unterscheiden zwischen der Mountune USA Breather Plate die dieser Hank verbaut hat und der Europa Version mit Labyrinth-Design die Ich verbaut habe.
Diese mit Labyrinth soll laut Mountune eine Catchcan überflüssig machen.


Mo 6. Aug 2018, 11:22
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.