Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 19. Aug 2018, 18:10



Auf das Thema antworten  [ 352 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30 ... 36  Nächste
 COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftware 
Autor Nachricht
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:52
Beiträge: 20
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: RS MK3
Farbe: Magnetic grey
Baujahr: 0- 7-2117
Mit Zitat antworten
261  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
grethch hat geschrieben:
Nein er fährt 100% Seriendownpipe und Serien LLK.

Er hat eine Mountune ignition Ansaugung, den Velossa Big Mouth, K& N 9289, SSC und Mountune Recircle valve.



Ich persönlich denke halt das dp und llk unerlässlich sind für ultima

Bekomme am Mittwoch Airtec Ansaugung, Airtec llk und ds installiert.
Ende des monat mit bisschen glück dann noch die hjs dp


Mi 13. Jun 2018, 21:04
Profil
RS-Fan

Registriert: Do 5. Aug 2010, 15:48
Beiträge: 213
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 31 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
262  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Hi Kev90.

Ich denke du hast nicht Unrecht.

Race99+ sollte wahrscheinlich das Maximum sein was man mir Serienkomponenten fahren kann. Es währe toll wenn mal eandere Personnen, welche Llk und Downpipe fahren ein paar Leistungsmessungen vornehmen könnten. Mich stören nur die hohen Drehmomentwerte bei den DS Maps:

Race 99+ = 593 Nm
Ultima2 = 609 Nm
Ultima = 615 Nm

Und Jardd von Dreanscience meint noch dazu dass man Ultima2+ dogar auch Serie fahren soll. Naja?

Mountune meint ja schon dass man beim M400 kit die stärkeren Kolben nehmen soll.

In den englischen Foren gibt's schon einige mit Kolbenschaden. Sogar welche die Serie fahren.


Mi 13. Jun 2018, 22:10
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:52
Beiträge: 20
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: RS MK3
Farbe: Magnetic grey
Baujahr: 0- 7-2117
Mit Zitat antworten
263  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
grethch hat geschrieben:
Hi Kev90.

Ich denke du hast nicht Unrecht.

Race99+ sollte wahrscheinlich das Maximum sein was man mir Serienkomponenten fahren kann. Es währe toll wenn mal eandere Personnen, welche Llk und Downpipe fahren ein paar Leistungsmessungen vornehmen könnten. Mich stören nur die hohen Drehmomentwerte bei den DS Maps:

Race 99+ = 593 Nm
Ultima2 = 609 Nm
Ultima = 615 Nm

Und Jardd von Dreanscience meint noch dazu dass man Ultima2+ dogar auch Serie fahren soll. Naja?

Mountune meint ja schon dass man beim M400 kit die stärkeren Kolben nehmen soll.

In den englischen Foren gibt's schon einige mit Kolbenschaden. Sogar welche die Serie fahren.


Sobald ich alles habe werde ich ein paar Läufe machen lassen. Dauert aber leider noch etwas.
Ich denke bis 400 PS sollte er Motor es aushalten können. Bei Runden auf dem Ring verständlich das es Probleme geben kann.
Aber für BAB sollte es keine Probleme geben da man ja nicht permanent am Anschlag fährt.
Ich hab geplant Ultima bzw Ultima 2 zu fahren. Die + is mir glaube zu heftig. Bin da sehr unendschlossen


Mi 13. Jun 2018, 22:51
Profil
RS-Fan

Registriert: Do 5. Aug 2010, 15:48
Beiträge: 213
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 31 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
264  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Hi Kev90,

Bin deiner Meinung was die 2+ anbelangt.

Das wäre toll wenn du nach der Montage des LLK und der Downpipe einmal Ultima und Ultima2 messen würdest.
Wenn Race99+ noch drin wäre dann würde ich "niederknien" :hurra2: .

Danke dafür


Mi 13. Jun 2018, 23:14
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:52
Beiträge: 20
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: RS MK3
Farbe: Magnetic grey
Baujahr: 0- 7-2117
Mit Zitat antworten
265  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
bei mir ist eher das problem einen Leistungsprüfstand zu finden der das alles für einen vernünftigen Preis macht.
Bei uns nehmen die 90-110€ pro Lauf. Hätte evtl nur die Möglichkeit mit Insonic. Weis aber nicht wie zuverlässig das System ist.


Mi 13. Jun 2018, 23:16
Profil
RS-Fan

Registriert: Do 5. Aug 2010, 15:48
Beiträge: 213
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 31 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
266  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Der Kollege hat für die Läufe Ultima und Ultima2 100€ bezahlt.

Heute hat er nochmal 100€ bezahlt für die Läufe Originalsoft und Race99+. Ein dritter mit Race99 wäre vielleicht auch noch zu dem Preis drin gewesen.


Mi 13. Jun 2018, 23:21
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 472
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 57 mal
Danke bekommen: 31 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
267  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Die + soll den Drehmomentaufbau im mittleren bereich wieder schmälern, da dieser zu hoch ist. + ist somit sanfter

Insoric soll sehr zuverlässig sein und kostet bei mir so 85 für 1x, ein 2. mal anschließend nur noch +35.

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 13. Jun 2018, 23:47
Profil
RS-Guru

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 924
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 136 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
268  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
@Kev90 Schaue mich auch immer diesbezüglich um eine Preiswerte Lösung zu finden.

Das eine ist halt ob man es nur zum Eigenvergleich nutzen will oder nicht.
Denn da gäbe es schon Möglichkeiten.
Die App PerfExpert soll angeblich auch etwa so genau wie ein Prüfstand sein, kostet halt und läuft nur über die Handysensoren.

Dann gibts noch die App OBDLink welche man zu dem OBDLinx MX Adapter erhält, einen OBD2 Adapter zu besitzen ist ja sowieso nie falsch.
Da werden die NM korrekt über OBD ausgelesen, die PS sind jedoch nicht korrekt. Um selbst Mods zu kontrollieren geht das natürlich problemlos, hab schon etliche Messungen versucht und die Werte passen überein.

Was meiner Meinung nach zu bevorzugen wäre falls dies reale Werte liefert, ist ScanMaster von WGSoft.
Das ist eine Software fürn Laptop, läuft auf etlichen OBD Adapter, vorzugsweise nimmt man den OBDLink MX Bluetooth (kein billiges China Klon) ausm Amazon UK oder US (Preiswerter wie in DE).
Nur dieser ist hat auch die Ford Bus Unterstützung ohne Manuellem umschalten.

ScanMaster
Schau dir doch das hier mal an, auch wenn es ne alte Version ist sind die Einstellungen noch immer die selben.
Da gibt man wirklich alle Werte (Gänge bis zum Wetter) ein und angeblich soll dies genauso genau sein wie ein Prüfstandslauf und sonstige Messungen.
ScanMaster ELM -> 59 Euro (Diese läuft mit jensten Adapter wie (ELM327, OBDLink,...)
ScanMaster OBDLink -> 39 Euro (Diese läuft nur mit den OBDLink Adaptern)
OBDLink MX Bluetooth -> 80 USD

Die benötigten Daten habe ich heute alle Recherchiert, steht nur noch der Feldversuch an, wird vermutlich Freitags sein.
Sollten dabei plausible Werte rauskommen werde ich diese nutzen um zu Messen was welcher Umbau bringen wird.

Wenn die Werte natürlich wirklich zu den Prüfstandsmessungen passen wäre es eine optimale und preiswerte Möglichkeit mehr Vergleiche zu bekommen.
Nen OBD Apadter gehört ja eh fast zur Grundausstattung und auch sonst wäre das Bundle ja nicht teurer als mal aufn Leistungsprüfstand zu fahren, zumal man so auch reale Bedingungen hat.
Im Gegensatz zu den Handy Apps kannst da auch problemlos Fahrzeuge deiner Freunde messen und für jedes n Profil anlegen sowie auch exportieren und später allenfalls korrekturen vornehmen usw.

Und wie @Dom_Ink unterdessen geschrieben hat, keine Ahung warum alle so Respekt vor der Ultimate 2+ haben, laut DS (so meine Infos) soll diese ja weniger agressiv sein als die vorherigen Maps, besonders im Drehmomentaufbau welcher hier ja schon sehr beachtlich ist bei den gemessenen.


Do 14. Jun 2018, 00:00
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:52
Beiträge: 20
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: RS MK3
Farbe: Magnetic grey
Baujahr: 0- 7-2117
Mit Zitat antworten
269  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
ich dachte das die Ultima+2+ zwar sanfter aber dafür noch etwas mehr nm und ps hätte


Do 14. Jun 2018, 00:13
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 472
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 57 mal
Danke bekommen: 31 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
270  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
DS hat selbst gemerkt, dass sich der NM Aufbau zustark entwickelt hat im laufe ihrer maps und sind so mit der ultima 2+ den Anstieg der NM angegangen.
Im allgemeinen hat die ultima 2+ wohl auch mehr Leistung als die andere maps, ja, aber dies spielt sich dann im Drehzahlband ab und nicht an dem Peak der NM.

Mein Problem dabei ist aktuell noch, dass ich dies auch nur gesagt bekommen habe, diejenigen aber mit DS in Kontakt standen.
Mehr wirt sich zeigen, wenn die ultima 2+ drausen ist und diese auf Prüfständen getestet wirt.

@_Focus_RS_

Kannst du uns hier auch, evtl. ja hier als kleine Ergänzung auf dem laufendem halten was das Messen angeht?
Theoretisch müsste ich nämlich, wenn man es denn so genau nehmen möchte, insgesamt 3x zu einer Messung fahren.

1x OEM (mit Filter)
1x mit HJS DP und Filter
und 1x wenn ka was noch kommt..


*EDIT* Für mich persönlich würde wenn dann nur das normale Race 99 in frage kommen. Dies ist laut DS ja auch auf eine gute Alltagstauglichkeit ausgelegt und das würde ich beibehalten wollen. Wobei die Charakteristik des Fahrzeugs aber dennoch eine ganz andere sein soll und darum geht es ja wohl den meisten auch.
Alle anderen Maps kommen ohne Mods ja schon an die von mir persönlich gesteckte NM Grenze von 580 heran. Mit Parts sind wir dann bei den ca. 600 und das heiße ich für nicht gut.

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Do 14. Jun 2018, 00:34
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 352 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30 ... 36  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.