Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 22:24



Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
 RS geht nicht mehr an 
Autor Nachricht
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1118
Danke gegeben: 70 mal
Danke bekommen: 163 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
51  Re: RS geht nicht mehr an
Na dann rate ich mal (maximal) 30'000 Euro? :DX:

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Mi 12. Sep 2018, 23:45
Profil
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 22:10
Beiträge: 59
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 7 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Audi 80 B4
Leistung: 90
Farbe: grau
Baujahr: 14. Okt 1991
Mit Zitat antworten
52  Re: RS geht nicht mehr an
..kommt aber bestimmt erstmal darauf an, was er eigentlich neu bzw. überhaupt bezahlt hat.... :roll:


Do 13. Sep 2018, 07:44
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Nov 2017, 14:56
Beiträge: 22
Wohnort: Schleswig Holstein
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: FiestaST182
Leistung: 182
Farbe: Blau
Baujahr: 21. Dez 2012
Mit Zitat antworten
53  Re: RS geht nicht mehr an
Valentino Rossi hat geschrieben:
So jetzt passt mal aus Jungs , ich bin hier seit 2009 im Forum und hatte vorher den MK2 RS. also ich weis schon wie das hier abläuft !

ich kann euch nicht genau sagen was die bei Ford alles bis jetzt getauscht haben das Auto ist seit fast 5.wochen im Autohaus . es werden so teile getauscht wie Köln das vorgibt . anders geht das nicht laut aussage !es wurden selbst schon teile von einem Andern Rs zum probieren einbaut !

ich bin nicht dabei was die machen mit dem Auto . letzte aussage nach kabelbaum tausch ist der muss ins werk !

es kommt keiner von köln mehr zum Händler !

und mal so zur info Wolf stufe 2. ist seit dem Motorwecksel nicht mehr drauf . bin auch nicht mehr hin gefahren ! der motorschaden hat aber damit bekandlich nichts zu tun genau so wennig wie das Problem jetzt .

so leute jetzt nur sinnvolle hinweise zum Problem bitte ,sonst lösche ich den Beitrag ! war im MK2 Form immer ganz sinnvoll hoffe wir bekommen das hier auch hin.


Welche Fehlercodes gibt es? Gibt es Fehlermeldungen auf dem Kombiinstrument? Warnleuchten?
Sind alle Steuergeräte im Netzwerk?

_________________
Ford Mechaniker seit 1999.


Mo 17. Sep 2018, 20:09
Profil
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 22:10
Beiträge: 59
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 7 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Audi 80 B4
Leistung: 90
Farbe: grau
Baujahr: 14. Okt 1991
Mit Zitat antworten
54  Re: RS geht nicht mehr an
...ich glaube das wäre hier bei dem Problem zu einfach.....mit Warnleuchte und Fehlercodes.... :mrgreen:


Mo 17. Sep 2018, 20:39
Profil
RS-Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:43
Beiträge: 984
Wohnort: Wherever one can shoot pix...
Danke gegeben: 97 mal
Danke bekommen: 111 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS II
Leistung: 3XX
Farbe: UG
Baujahr: 1. Dez 2009
Mit Zitat antworten
55  Re: RS geht nicht mehr an
Wenn alles nichts mehr hilft, Frist setzen und nach fruchtlosem Ablauf zurücktreten...habe letztens sogar ein OLG Urteil gefunden (Funstelle per PM), in dem das Gericht in einem obiger dictum angedeutet hat, dass die Nichtaufklärung eines Autokunden über die genaue Art der getroffenen Reparaturmaßnahmen einen selbständigen Rücktrittsgrund bilden kann!


Mo 17. Sep 2018, 21:20
Profil
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Nov 2016, 14:56
Beiträge: 59
Wohnort: Bamberg
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 12 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 349
Farbe: schwarz
Baujahr: 10. Okt 2010
Mit Zitat antworten
56  Re: RS geht nicht mehr an
Ich habe mir anfang des Jahres auch einen Focus RS Logo mk3 geholt von nem freien Händler, bei dem ich auch 1 Jahr Garantie und Gewährleistung habe, nach kurzer Zeit musste ich feststellen das einiges im argen lag mit dem Focus.

So zum Beispiel als erstes die Start/Stop Funktion nicht gegeben war und als ich beim Autowaschen war, im Anschluss dies nicht mehr ansprang. Ursache: falsche Batterie montiert, zu klein dimensioniert und nicht Start/Stop geeignet.
Weiter gings dann mit dem Navi, welches keine Sprachausgabe hatte und sich auch nicht updaten lies, hab dies auch schon in entsprechenden Threads geschrieben und verfolgt, wo ich natürlich nochmal DANKE an alle sagen wollte für eure Unterstützung, den Ursache hierfür ist der zu kleine Speicher des US Sync3 (32GB anstatt 64GB in der EU Version)
Nach ca 500km hatte ich dann plötzlich einen Reifenplatzer auf der Autobahn, wobei mir der Händler beim Kauf versichert hat, das alle Reifen nagelneu sind.
Weiter gings dann als es wärmer wurde und bei nem schawrzen Auto man viel schneller ins schwitzen kommt, also Klimaanlage an....keine Funktion, keine Abkühlung, hiess für mich schmoren im eigenen Saft....Ursache Klimakühler defect

Da warengerade mal eineinhalb Monate vergangen zum Kauf des Focus....natürlich habe ich alle Mängel angezeigt beim Händler und er hat mich immer nur vertröstet das er sich kümmern will, auch die Auslagen übernimmt von bereits in eigenregie getauschter Batterie gegen die richtige und Kauf des neuen Reifens.....aber nichts ist passiert, irgendwann hat er auf meine Anrufe und Nachrichten garnicht mehr reagiert. Nachdem ich dann den Focus zu Ford in die Werkstatt gebracht habe aufgrund der Rückrufaktion mit ZKD und ZK, wo beides gewechselt wurde, hab ich auch gleich in Autrag gegeben die Klimaanlage reparieren zu lassen. DIe Kosten hierfür habe ich nun auch noch vorgestreckt.

Bin vor gut nem Monat zum Anwalt weil ich mir das nicht bieten lassen wollte und jetzt muss der Händler den Focus zurücknehmen und nimmt ihn auch zurück gegen volle Rückerstattung des Kaufpreises.

Denn laut einem Beschluss des BGH ist ein Händler dazu verpflichtet wenn innerhalt des ersten halben Jahres Mängel entstehen oder angezeigt werden die in Summe 5% des Kaufpreises übersteigen, man davon augeht das diese schon zum Kauf des Fahrzeugs bestanden!

Somit geht der Focus bis spätestens 30.9. wieder zurück an den Händler und ich werde mich aufmachen adequaten Ersatz zu finden. Manchmal ist einem das Leben wohl doch gut gesonnen!!


Mi 19. Sep 2018, 08:48
Profil
RS-Über`s Wassergeher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 11:34
Beiträge: 1802
Danke gegeben: 74 mal
Danke bekommen: 156 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Mit Zitat antworten
57  Re: RS geht nicht mehr an
Sie zu dass du noch einen neuen bekommst, tut sich preislich doch nicht die Welt.........

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.11.2017 Focus RS MK3 im Spritmonitor
  • Vorher 6/16er RS bei http://www.focusfan.info
Bild


Mi 19. Sep 2018, 10:07
Profil
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1118
Danke gegeben: 70 mal
Danke bekommen: 163 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
58  Re: RS geht nicht mehr an
Wäre vielleicht noch für andere hilfreich, wenn du die VIN posten würdest, der Händler wird wohl eh nur wieder versuchen den an den nächsten zu verkaufen.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Mi 19. Sep 2018, 10:22
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Mi 30. Aug 2017, 22:18
Beiträge: 112
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 30 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350 PS
Farbe: schwarz
Mit Zitat antworten
59  Re: RS geht nicht mehr an
VIN posten schön und gut, aber vielleicht macht man sich einfach vor dem Kauf mal ein paar Gedanken (dann wäre es wahrscheinlich auch nicht zu der Situation gekommen)

Nur mal als Anregung:
Beim Kauf des RS Logo Anfang des Jahres muss dieser ja schon älter gewesen sein als 2 Jahre, sonst hätte der Händler sicherlich nicht "seine" Garantie dabei getan, weil da nämlich sonst noch die Ford Neuwagengarantie bestanden hätte. Und wenn dann auch noch keine Garantieverlängerung (Ford Protect Garantie-Schutzbrief) damals durch den Käufer beim Neuwagenkauf abgeschlossen wurde, kann man sich ja schon an 5 Finger abzählen, dass der damalige Käufer sehr wahrscheinlich nicht vor hatte den RS Logo länger zu fahren. Vermutlich ist er dann auch dementsprechend mit dem RS Logo umgegangen (das bestätigt sich ja auch durch die Aussage, dass einiges im Argen liegt). Weiterhin war zu diesem Zeitpunkt die Problematik mit der ZKD auch schon bekannt und wenn man dann nicht gerade regelmäßig jeden Monat oder alle 2 oder meinetwegen auch 3 Monate den Gegenwert seines RS Logo auf dem Konto als Geldeingang wieder findet, sollte man sich vielleicht bei so einer Summe auch mal ein bisschen vorab informieren und Gedanken machen, zu mindestens bei einem Gebrauchtwagenkauf. Ansonsten hat man ja in der Regel eine Neuwagengarantie...
Und der vermeintlich nächste Käufer, sollte es zu einer Wandlung des RS Logo kommen, sollte sich vielleicht dann auch noch mal fragen, warum das Auto nach, keine Ahnung, 2,5 Jahren oder so bereits den 826. Besitzer hat...

Wie dem auch sei, ich hoffe für dich, dass der "Fähnchenhändler" nicht schon zu gemacht hat bevor das Gericht beschlossen hat, dass das Auto gewandelt wird...


Mi 19. Sep 2018, 11:12
Profil
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1118
Danke gegeben: 70 mal
Danke bekommen: 163 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
60  Re: RS geht nicht mehr an
Das war ja ein Reimport aus den USA oder sonst wo und kein für die EU produziertes Modell.
Da stellt sich dann auch die Frage woher der wirklich kam und wie mit solchen Fahrzeugen umgegangen wird.

Aus Amerika importierte Fahrzeuge haben in der Regel bei uns auch keine Werksgarantie, da ist man dann auf das Angebot des Händlers angewiesen.
Keine Ahnung wie es bei Fahrzeugen ist welche eigentlich in der EU Produziert wurden.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Mi 19. Sep 2018, 12:10
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.