Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 03:47



Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
 Focus Mk4 ST & RS 
Autor Nachricht
RS-Fahrer

Registriert: Mi 15. Okt 2014, 12:06
Beiträge: 152
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 12 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
111  Re: Focus Mk4 ST & RS
boerniRS hat geschrieben:
Diese Argumentation mit den Rallye-Genen benütze ich hin und wieder auch bei meinem mk2 RS Logo ...

aber wer die Geschichte halbwegs kennt muss gestehen, die Zeiten der Rallye-Gene sind lange vorbei ... zu Zeiten von Escort und Sierra als man noch bestimmte Stückzahlen im zivilen Verkehr zur Homologation brauchte war das ein echtes Argument

zum Focus mk1 gab es nicht ´mal mehr ein optisches Pendant, beim Focus mk2 gab es immerhin ein Modell mit dem Aussehen des vFL Modells - wenn man so will gab es da optisch den ST Logo dazu .... unter der Karosserie allerdings null Gleichteile, für den mk2 RS Logo nicht einmal mehr das Äußere ... das ähnlichste waren noch die 305 PS - aus einem gänzlich anderen Motor mit anderem Antrieb, Fahrwerk .....

seit damals gibt es keine ernsten Ambitionen im Rallye-Sport ... der Fiesta darf - nicht als Werksauto - ein bischen herumschnuppern ....

der Focus mk3 hat dementsprechend mit Rallye absolut nichts zu tun, das kann ihm der künftige mk4 also nur gleichtun

trotzdem allesamt geile Autos, jeder auf seine Weise, bloß das Rallye-Argument ist seit über 20 Jahren nur mehr Schall und Rauch


Bin ich absolut der selben Meinung.
Ich fand meinen RS Logo MK2 damals auch ziemlich "Rallye", aber war wohl nur eine sehr gute Gehirnwäsche. ;)


Di 21. Aug 2018, 13:45
Profil
RS-Über`s Wassergeher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 11:34
Beiträge: 1776
Danke gegeben: 74 mal
Danke bekommen: 155 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Mit Zitat antworten
112  Re: Focus Mk4 ST & RS
In anderen Ländern ist Ford im Motorsport viel aktiver, ob nun als Werk oder nur werksunterstützt, das weiß ich nicht.
Wenn man mal über den Teich schaut, oder nur nach China, was es da für Tourenwagen gibt von Focus und Mondeo (Fusion, Taurus) und entsprechende Rennserien.
Schade dass wir hier in Europa sowas schönes nicht haben können.

Ganz zu schweigen vom GT .....

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.11.2017 Focus RS MK3 im Spritmonitor
  • Vorher 6/16er RS bei http://www.focusfan.info
Bild


Di 21. Aug 2018, 13:50
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Mi 15. Okt 2014, 12:06
Beiträge: 152
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 12 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
113  Re: Focus Mk4 ST & RS
NitrousNorbert hat geschrieben:
In anderen Ländern ist Ford im Motorsport viel aktiver, ob nun als Werk oder nur werksunterstützt, das weiß ich nicht.
Wenn man mal über den Teich schaut, oder nur nach China, was es da für Tourenwagen gibt von Focus und Mondeo (Fusion, Taurus) und entsprechende Rennserien.
Schade dass wir hier in Europa sowas schönes nicht haben können.

Ganz zu schweigen vom GT .....


Ford ist doch bei der WRC mit M-Sport am Start, oder?
Der GT ist doch auch in Deutschland erhältlich. Wenn du etwa 500.000€ über hast. :D

Das Ford in Deutschland nicht so aktiv ist, ist ja nicht so überraschend.
Hier gibt es die DTM & sämtliche Porsche Cups. Da wird sich wohl wenig Anklang für Ford Motorsport in Deutschland finden.


Di 21. Aug 2018, 14:26
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 17:25
Beiträge: 103
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 7 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 350
Farbe: Schwarz
Baujahr: 0- 3-2016
Mit Zitat antworten
114  Re: Focus Mk4 ST & RS
boerniRS hat geschrieben:
Diese Argumentation mit den Rallye-Genen benütze ich hin und wieder auch bei meinem mk2 RS Logo ...

aber wer die Geschichte halbwegs kennt muss gestehen, die Zeiten der Rallye-Gene sind lange vorbei ... zu Zeiten von Escort und Sierra als man noch bestimmte Stückzahlen im zivilen Verkehr zur Homologation brauchte war das ein echtes Argument

zum Focus mk1 gab es nicht ´mal mehr ein optisches Pendant, beim Focus mk2 gab es immerhin ein Modell mit dem Aussehen des vFL Modells - wenn man so will gab es da optisch den ST Logo dazu .... unter der Karosserie allerdings null Gleichteile, für den mk2 RS Logo nicht einmal mehr das Äußere ... das ähnlichste waren noch die 305 PS - aus einem gänzlich anderen Motor mit anderem Antrieb, Fahrwerk .....

seit damals gibt es keine ernsten Ambitionen im Rallye-Sport ... der Fiesta darf - nicht als Werksauto - ein bischen herumschnuppern ....

der Focus mk3 hat dementsprechend mit Rallye absolut nichts zu tun, das kann ihm der künftige mk4 also nur gleichtun

trotzdem allesamt geile Autos, jeder auf seine Weise, bloß das Rallye-Argument ist seit über 20 Jahren nur mehr Schall und Rauch
Als Fahrzeug zum Stecken abfahren und Gebetsbuch schreiben wird bei M-Sport ein MK3 eingesetzt. Etwas Rallye ist also noch vorhanden [emoji23]. Aber im großen und ganzen stimmt das von dir schon.


Di 21. Aug 2018, 16:28
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jun 2017, 19:56
Beiträge: 480
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 121 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: xxx
Farbe: Slate-Grau
Baujahr: 17. Mai 2017
Mit Zitat antworten
115  Re: Focus Mk4 ST & RS
RS = Rally Sport
Wir fahren alle einen RS Logo und auch wenn ein mk1,mk2 oder mk3 nicht in der WRC vertreten ist oder war so gibt mir der RS Logo doch das Gefühl in einem richtigen WRC Auto zu sitzen. 8) naja fast .... :DX:
Und ich denke das wird beim mk4 nicht anders sein...auch wenn er hässlich ist :lol: ;)

Man sollte auch erstmal abwarten wie der mk4 RS Logo wirklich aussehen wird.

_________________
Ich sehe was, was du nicht siehst, und das war ich.


Di 21. Aug 2018, 17:40
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 510
Danke gegeben: 43 mal
Danke bekommen: 106 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
116  Re: Focus Mk4 ST & RS
Die Tatsache, dass sich der Rallysport grundlegend geändert hat, ändert nichts daran, dass der MK3 wie kein anderer Hot Hatch die Nähe zum Rallysport glaubhaft interpretiert. Wo homologierte Fahrzeuge keine Rolle mehr spielen, ist der MK3 RS Logo das Nächstbeste, was dieser Markt zu bieten hat. Mit Hybrid, viel Platz im Fond und Vignaleausstattungspaket wird es schwieriger. Ich habe meine Wette gemacht, und glücklicherweise wird nur der Markt in 20-30 Jahren entscheiden, ob sie aufgeht.

Sent from my SM-J320F using Tapatalk


Di 21. Aug 2018, 19:15
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:28
Beiträge: 6698
Danke gegeben: 96 mal
Danke bekommen: 613 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
117  Re: Focus Mk4 ST & RS
Warum kann es im Rallysport keine Hybridfahrzeuge geben die richtige Rallyfahrzeuge sind bzw im normalen Straßenverkehr Fahrzuege die soetwas versuchen zu imitieren? Mit Sicherheit sind in heutigen Rallyfahrzeugen auch jede Menge Neuheiten verbaut die es vor 20 Jahren nicht gab. Nach der Argumentation müsste es sich dann bei den heutigen Rallyfahrzeugen auch schon nicht mehr um richtige Rallyfahrzeuge handeln.... ;)

_________________
Grüße
der Gamble



Focus RS frostweiß Bild
Bild


Di 21. Aug 2018, 20:46
Profil ICQ Map
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 510
Danke gegeben: 43 mal
Danke bekommen: 106 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
118  Re: Focus Mk4 ST & RS
Kann ja alles sein, ich sage ja nur was meine Hoffnung ist. Der MK3 hat aus meiner Sicht alles, was ein Klassiker von morgen braucht. Hier im Forum geht es leider oft unter, aber das Auto ist ein Juwel in der Spät- bzw. Endphase des fossilen PS-Wettlaufs. Was Ford da hingezaubert hat ist schlichtweg sensationell. Die Elektrifizierung bedeutet eine Zäsur, und da ist es möglicherweise nicht so schlecht den "letzten seiner Art" (da, jetzt könnt Ihr mich wieder steinigen) in der Garage stehen zu haben.

Aber egal wie die Geschichte ausgeht, er ist sowieso der letzte fossilangetriebene Wagen in meinem Leben.


Di 21. Aug 2018, 23:01
Profil
RS-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 22:42
Beiträge: 4670
Danke gegeben: 264 mal
Danke bekommen: 1000 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk2
Leistung: 333
Farbe: weiß + Folierung
Baujahr: 3. Mär 2010
Mit Zitat antworten
119  Re: Focus Mk4 ST & RS
Die Elektroautos sind die absolute Sackgasse und ein schlechter Scherz, da mangelt es an hunderten Dingen - ich darf hier einmal einen allzu oft unterschätzten Umstand erwähnen. Allein in Österreich wäre der tägliche Strombedarf der Autos dreimal höher als das aktuell vorhandene Netz an alle Verbraucher liefert und zumindest doppelt so hoch wie das Netz liefern könnte, ganz abgesehen davon, dass die Autos wohl zu bestimmten Stoßzeiten geladen werden wollten, ein Spitzenstromverbrauch der völlig irre wäre. Wir müssten also zuerst einmal das Stromnetz mindestens verdoppeln (also Strommasten ohne Ende) und dann versuchen da die dreifache Menge durchzubringen. Um die Leitungskapazitäten zu verdoppeln bedarf es etwa 20 Jahre konzentrierter Arbeiten. Und wer wird so einen nationalen Kraftakt umsetzen, wenn es Erdölreserven für zumindest 200 Jahre gibt...

BTT - was wohl kommen wird sind höhere Bordspannung und etwas Bremsenergie-Rückgewinnung und so was, obwohl das Mäusemelken ist und die Kosten-Nutzen Relation grottig bleibt ....

Was der Mk4 genau für einen Antrieb bekommt bleibt abzuwarten, nachdem er wieder ein rein europäisches Auto wird - also den US-Markt etc. wieder verlässt - würde ich nicht mit allzu großer Entwicklungsarbeit rechnen und (zum Glück) weiterhin einen reinen Hubkolbenantrieb für wahrscheinlich halten.

_________________
RS No. 7039 / 11500

Limitierungsschilder - http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=37&t=2909
für Focus RS & ST - Mk1 / Mk2 / Mk3, Fiesta ST, Mustang, streetKA Cossi & Co.


Mi 22. Aug 2018, 06:53
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Aug 2017, 09:07
Beiträge: 366
Danke gegeben: 146 mal
Danke bekommen: 31 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Stealth/Grey
Baujahr: 30. Nov 2015
Mit Zitat antworten
120  Re: Focus Mk4 ST & RS
Skalar hat geschrieben:
Kann ja alles sein, ich sage ja nur was meine Hoffnung ist. Der MK3 hat aus meiner Sicht alles, was ein Klassiker von morgen braucht. Hier im Forum geht es leider oft unter, aber das Auto ist ein Juwel in der Spät- bzw. Endphase des fossilen PS-Wettlaufs. Was Ford da hingezaubert hat ist schlichtweg sensationell. Die Elektrifizierung bedeutet eine Zäsur, und da ist es möglicherweise nicht so schlecht den "letzten seiner Art" (da, jetzt könnt Ihr mich wieder steinigen) in der Garage stehen zu haben.

Aber egal wie die Geschichte ausgeht, er ist sowieso der letzte fossilangetriebene Wagen in meinem Leben.


Das der RS Logo MK3 einer der Geilsten Autos ist, ist mir mir klar seit dem ich das erstemal eingestiegen bin und das Fahren genießen könnte.
Egal wie schlecht er von vielen gemacht wurde, ich würde es immer wieder so machen!


Mi 22. Aug 2018, 08:28
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.