Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 18:29



Auf das Thema antworten  [ 1433 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 135, 136, 137, 138, 139, 140, 141 ... 144  Nächste
 Thema Kühlmittelverlust 
Autor Nachricht
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 17:51
Beiträge: 164
Danke gegeben: 18 mal
Danke bekommen: 29 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: RS Mk2
Farbe: White
Mit Zitat antworten
1371  Re: Thema Kühlmittelverlust
Nehmen wir mal an, Ford kennt alle Details zu den ZKD-Schäden und hat eine dauerhaft "Lösung" erarbeitet.

Wieso kann hier nicht eine gezielte Kommunikation mit den Händlern und den Enthusiasten (wie uns) stattfinden, bei der die Schadensursache erläutert wird und die über die Standardfloskel "Problem bekannt aber keine Sorge, alles wird getauscht, sofern Garantie besteht" hinausgeht?

Die aktuelle Situation führt doch nur dazu, dass viele das Vertrauen in den Motor verlieren, obwohl die tatsächliche Ausfallwahrscheinlichkeit vielleicht doch nicht besonders hoch ist. Und diesen Unmut nicht nur hier im speziellen RS-Forum, sondern auch gegenüber Dritten kundtun und das ganze zudem eine mediale Aufmerksamkeit (CT, Jalopnik, MT, etc.) erhält.

Letztendlich schlägt sich die Thematik im Wertverlust nieder, der für die Neuwagenkäufer ja auch interessant sein dürfte.

Mich würde zudem interessieren ob sich das zukünftig auf die Zahl der "Wiederholungstäter" beim Kauf eines Ford Performance Modells auswirkt.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/braende-am-911-gt3-porsche-gibt-ursache-bekannt-a-959542.html

Bei den GT3-Bränden lief zwar auch einiges nicht optimal ab und ein möglicher Fahrzeugbrand ist m.E. deutlich schwerwiegender als das Mk3 Problem, aber dort wurde immerhin zeitnah die Fehlerursache offen gelegt.


Di 14. Nov 2017, 17:40
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Mo 29. Aug 2016, 15:09
Beiträge: 153
Danke gegeben: 10 mal
Danke bekommen: 22 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus RS 2016
Leistung: 344
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 26. Jul 2016
Mit Zitat antworten
1372  Re: Thema Kühlmittelverlust
Kowalski hat geschrieben:
Build_tough hat geschrieben:
Was dafür sprechen würde, beim Feststellen von Kühlmittelverlust schnell zur Werkstatt zu fahren und nich zu warten, bis der Motor richtig qualmt


Genau so ist es! Nur was machen, wenn allenfalls Kühlmittel nachgefüllt wird oder man direkt wieder weggeschickt wird, wie zuvor beschrieben?


Ich denke, sollte das Problem auftreten, ist es geschickter weiterzufahren, bis das Fahrzeug richtig Probleme macht.
Wie man hier lesen kann, werden viele eh bei den Händlern nicht für voll genommen und mit nachgefülltem Wasser wieder weggeschickt.
Wenn das Fahrzeug nicht mehr richtig läuft, spart man sich die Diskussion.
Außerdem ist je länger man damit fährt die Chance umso größer, daß der komplette Motor und nicht nur die Zylinderkopfdichtung getauscht wird.

Gruß
Christian

P.S.:
Ich habe mal aufgeschnappt, daß ab August die neueste Ausbaustufe bei den Austauschmotoren verbaut wurde und das diese neuste Ausbaustufe erst ab September in der Produktion eingeflossen ist.
Da hätte ich Glück gehabt, da ich meinen Austauschmotor Mitte August bekommen habe.
Habe allerdings keine Ahnung, ob das wirklich korrekt ist.


Di 14. Nov 2017, 18:17
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Apr 2016, 10:17
Beiträge: 266
Wohnort: Gottmadingen
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 29 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350ps
Farbe: Blau
Baujahr: 6. Apr 2016
Mit Zitat antworten
1373  Re: Thema Kühlmittelverlust
AugustBurnsRed hat geschrieben:
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/braende-am-911-gt3-porsche-gibt-ursache-bekannt-a-959542.html

Bei den GT3-Bränden lief zwar auch einiges nicht optimal ab und ein möglicher Fahrzeugbrand ist m.E. deutlich schwerwiegender als das Mk3 Problem, aber dort wurde immerhin zeitnah die Fehlerursache offen gelegt.


Hier sind aber Personen in Gefahr. Daher das offenlegen wie auch Airbag Sicherheitsgurte und ähnliche Probleme.
Wäre beim GT3 auch einfach Kühlwasser reingelaufen wäre das auch unter den Tisch gekehrt worden. Niemand will sich nen offenen Image Schaden geben. Daher auch kein Statemant von Ford an uns und auch nicht an Händler.


Und das ist auch der Grund warum sich die Händler mit den Leuten wie hier nicht ausgiebig über das Thema unterhalten. Weil sie selber nicht immer auf dem neusten Stand sind. Ford soll die ZK Dichtung ja mittlerweile 3 mal geändert haben da blickt der auch nicht durch.

Und das manche Händler von dem Problem nichts wissen kann ich mir auch vorstellen. Es wird von Ford nicht publiziert und der Händler kann sich nicht über alles informieren wenn er noch keinen Fall hatte.



Klar das manche immer noch einen Leihwagen zahlen müssen obwohl Ford ja die Motorgeschichte per Garantie abwickelt ist eine Frechheit.
Aber erfreulich hingegen ist das wie bei Phil der Tausch zuletzt mal noch 2 Wochen samt Feiertag gedauert hat.
Und wie oben genannt ja an einer Lösung des Problems gearbeitet wird.

_________________
POSITIVE THINKING CAN ACHIEVE THE IMPOSSIBLE


Di 14. Nov 2017, 18:29
Profil Map
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Okt 2009, 17:35
Beiträge: 5337
Wohnort: COLOGNE
Danke gegeben: 170 mal
Danke bekommen: 750 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK2
Leistung: 418PS EWG REVO 4+
Farbe: Frostweiß
Baujahr: 29. Sep 2009
Mit Zitat antworten
1374  Re: Thema Kühlmittelverlust
Kowalski hat geschrieben:
PS die Zeitanzeige im Forum läuft noch auf Sommerzeit...

Die kannst nur du im persönlichen Bereich auf Winterzeit setzen.

_________________
Bild
Und wenn du nichts für mich tust, dann tust du das gut.
Herbert Grönemeyer

NR. 2610 / 11500


Di 14. Nov 2017, 18:38
Profil Map
RS-Genie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 10:34
Beiträge: 1420
Danke gegeben: 55 mal
Danke bekommen: 122 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Mit Zitat antworten
1375  Re: Thema Kühlmittelverlust
Rückrufe gibt es übrigens nicht nur bei Sicherheitsproblemen, auch bei Qualitätsproblemen.

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.6.2016 Focus RS MK3 im Spritmonitor und bei http://www.focusfan.info
  • Bald RS Blue&Black
Bild


Di 14. Nov 2017, 19:01
Profil
RS-Neuling

Registriert: Mi 2. Nov 2016, 08:44
Beiträge: 76
Danke gegeben: 24 mal
Danke bekommen: 27 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: anderes
Leistung: 260+
Mit Zitat antworten
1376  Re: Thema Kühlmittelverlust
Warum kann Ford nicht einfach ein Verkaufsstop bzw Produktionsstop machen. Hat Ford es so nötig? Ich meine in der Vergangenheit haben sie ja gezeigt wie gut sie Motoren übernehmen und überarbeiten können und was am Ende dabei rum kommt. Ärgerlich, echt ärgerlich! Beim Kauf hieß es, der RS Logo Modell 2017 (mitte) habe garkeine Probleme mehr mit dem Motor. Das sah man heute morgen, er qualmt so stark das man das Auto nicht mehr sieht. Warum muss man Kunden so verärgern? Muss man sich doch nicht mehr wundern das niemand mehr einen Ford will. Zumal man nicht der einzigste mit dem Problem ist.


Do 16. Nov 2017, 12:16
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 7. Nov 2015, 22:52
Beiträge: 348
Wohnort: Monheim am Rhein
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 25 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Farbe: Grundiert
Baujahr: 2. Jun 2016
Mit Zitat antworten
1377  Re: Thema Kühlmittelverlust
Qualm oder 3 Pötte?


Do 16. Nov 2017, 12:19
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Sep 2013, 19:24
Beiträge: 509
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 48 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Nitrous Blue
Baujahr: 19. Okt 2016
Mit Zitat antworten
1378  Re: Thema Kühlmittelverlust
Qualm bei dem Wetter ist normal, und Fords werden genug bis seeeehr viele gekauft

_________________
Bild


Do 16. Nov 2017, 12:38
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Sa 3. Sep 2016, 15:08
Beiträge: 131
Wohnort: Nord-Saarland
Danke gegeben: 15 mal
Danke bekommen: 15 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
1379  Re: Thema Kühlmittelverlust
Wurde der Focus nicht letztes Jahr zum meistverkauften Auto?


Do 16. Nov 2017, 13:21
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Feb 2012, 15:01
Beiträge: 123
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 6 mal
Danke bekommen: 12 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1380  Re: Thema Kühlmittelverlust
Marcel84 hat geschrieben:
Qualm bei dem Wetter ist normal, und Fords werden genug bis seeeehr viele gekauft


Das wovon RazeR da spricht, hat nichts mit dem normalen qualm bei dem Wetter zu tun, habe das Video dazu gesehen ;)

Hatte den Fall hier aber schon mal erwähnt auf Seite 126
ST166 hat geschrieben:
So, bei uns hat es jetzt wieder ein erwischt.
Baudatum Mai 2017 und 10tkm. Ist aber nicht hier im Forum.

Also wie schon vorher gesagt und angenommen, das Problem besteht immer noch :selbstmord:

_________________
Bild


Do 16. Nov 2017, 16:28
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1433 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 135, 136, 137, 138, 139, 140, 141 ... 144  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fordrolf und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  







Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.